Stationäre Versorgungsangebote

Seit 2004 stellen der Bezirk Schwaben und das Dominikus-Ringeisen-Werk mit dem Krankenhaus St. Camillus die medizinische Versorgung im Raum Mittel- und Nordschwaben in folgenden Bereichen sicher:

  • Offene psychiatrische Abteilung mit 12 Betten in Doppel- und Einzelzimmern mit eigener Nasszelle
  • Tagesklinische Betreuung
  • Beschützte psychiatrische Abteilung mit 6 Betten (ein nach dem Würzburger Modell gestaltetes Doppelzimmer, ein reizarm gestaltetes Zimmer mit Waschbecken, zwei Einzelzimmer mit optionaler Doppeltüre zur Gestaltung der Teilhabemöglichkeiten)
  • Somatische Abteilung mit 10 Behandlungsplätzen, ein orthopädisches Belegbett und optional vier Plätzen für postoperative Betreuung nach Zahnoperationen
  • Spezialangebot eines Adipositasprogramms mit vierwöchiger Dauer
  • Drei kameraüberwachte Räume für Menschen mit Epilepsie
  • Ein Zimmer mit Doppeltüre für schwer betreubare Patienten
  • Die Einzel- und Doppelzimmer sind alle mit eigener Nasszelle ausgestattet
Kooperationspartner

Klinik Krumbach

Nutzung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der Klinik für unsere Patienten (Computertomographie, Endoskopie, Kardiologie, Chirurgie) 

BKH Günzburg, Kaufbeuren, Augsburg

Kooperationspartner bei Zuweisung und Abstimmung der Krankenversorgung 

MVZ Ursberg

Hausärztliche, psychotherapeutische und neurologische Versorgungsangebote im Hause

Orthopädische Praxis

Betreuung des orthop. Belegbettes, Konsiliardienst im Hause

Zahnarztpraxis

im Hause

Hausarztpraxen 

Physiopraxis

Stationäre Krankengymnastik für unsere Patienten

Logopädische Praxis

Stationäre Betreuung von Patienten mit Schluckstörungen und Sprachproblemen

Qualitätsbericht